Österreich <

 

k. k. priv.
Kaiser Franz Joseph - Orientbahn (KFJOB)

gegründet 14. 2. 1857,
10. 11. 1858 mit der Südbahn fusioniert
Die Lokomotiven der Südbahn werden in "lokstatistik" auf folgenden Seiten behandelt:
14001 Südliche Staatsbahn
14005 Südbahn-Vorläufer in Norditalien: Lombardisch Venetianische und Central Italienische Eisenbahn
14006 Nord- und Südtiroler Staatsbahn
14028 Kaiser Franz Joseph-Orientbahn (KFJOB)
14201 Anfänge der Südbahn (Übersicht)
14202 Eisenbahn Milano - Monza (- Como) FMM
14203 Lombardisch-venetianische Ferdinandsbahn LVFB
14204 Lombardisch-venetianische Staatsbahn LVStB
14205 Lombardisch-venetianische und Central Italienische Eisenbahn LVCI
14207 Südbahn - venetianisches Netz  SbV
14211 1. Schema bis 1864
83401 SFAI und deren Vorgänger

Weitere Seiten zum Thema Südbahn sind in Vorbereitung.

Fabriks-Nr.
Bn2t
  Sb-Nummer ab 1867 Südbahn- Serie
alt/neu
UN 1870 weiterer Verbleib ausgemustert
/withdrawn
GüN   250/58   270" -/14" 273³ UB 15.01.1879 1) a 1884
GüN   251/58   271"       a 1870
GüN   252/58   272"     UB 27.07.1879 1) a 1884
GüN   253/58   273"       a 1870
GüN   254/58   274"     UB 15.08.1879 1) a 1886
GüN   255/58   275"     UB 24.08.1879 1) a 1888
diese Reihe hatte zunächst bei der Südbahn keine Nummern und dienten als Baulokomotiven, 1867 erhielten sie die Nummern 270 - 275 in Zweitbesetzung
1) Umbau 1879 in Serie 14b
Fabriks-Nr.
1B-n2
Name Sb-Nummer ab 1858 Südbahn- Serie
alt/neu
BBÖ-Nr. ab 1924   ausgemustert
/withdrawn
GüN   264/58 FÜRED 500 13/18     a 1900
GüN   265/58 TIHANY 501       a 1894
GüN   266/58 BOGLÁR 502       a 1903
GüN   267/58 CSAKATHURN 503   118.01   a 1931
GüN   268/58 SZT. MIHÁLY 504   118.02   a 1928
Essl  457/59 PRAGERHOF 528   118.13   a 1930
Essl  458/59 PETTAU 529       a 1903
Essl  459/59 FRIEDAU 530   118.14   a 1932
Essl  460/59 COTTORI 531   118.15   a 1927
Essl  461/59 KANIZSA 532       a 1905
Essl  462/59 ALBA 533       a 1906
Essl  463/59 OFEN 534   118.16   a 1932
Essl  464/59 COMORN 535   118.17   a 1929
Essl  465/59 DONAU 536       a 1907
Essl  466/59 BALATON 537       a 1907
Essl  467/59 MUR 538   118.18   a 1926
Essl  468/59 DRAU 539   118.19   a 1928
weitere 17 Stück dieser Type wurden zwar von der KFJOB bestellt, gelangten aber gleich zur Südbahn (505 - 521)
Fabriks-Nr.
C-n2
Name Sb-Nummer ab 1858 Südbahn- Serie
alt/neu
Sb-Nummer ab 1862 Verbleib
ab 1864
ausgemustert
/withdrawn
GüN   269/59 VESZPRÉM 792 26/32 829" SbV 130; ´65> Sb a 1894
GüN   270/59 MARTONVASAR 793   830" SbV 131; ´65> Sb a 1896
GüN   271/59 NYEK 794   831" SbV 132; ´65> Sb a 1897
GüN   272/59 VARASDIN 795   832" SbV 133; ´65> Sb a 1885
GüN   273/59 PROMONTOR 796   833" SbV 134; ´65> Sb a 1895
1864 Abgabe an das venetianische Netz der Südbahn, ab 1865 im österreichischen Netz verblieben (ab 1867: Serie 23")


14028 P090904