Österreich <

 

DRB/ÖStB/ÖBB 71>
ÖBB 3071

ex BBÖ DT 1
Fabriks-Nr. BBÖ-
Nummer
DRB-
Nummer
Verbleib nach dem II.WK ÖBB-Nummer ab 1953/
1955
Verbleib  
Flor 3075/35 DT 1.01 71 501 ÖStB > ÖBB 3071.01   a 11.05.1968
Flor 3076/35 DT 1.02 71 502 ÖStB > ÖBB 3071.02   a 11.05.1968
Flor 3077/35 DT 1.03 71 503 ÖStB > ÖBB 3071.03   a 11.05.1968
Flor 3078/35 DT 1.04 71 504 unbekannt      
Flor 3079/35 DT 1.05 71 505 DR/w > DB; 22.11.1948> ÖBB 3071.05   a 11.05.1968
Flor 3080/35 DT 1.06 71 506 ÖStB > ÖBB 3071.06   a 11.05.1968
Flor 3081/35 DT 1.07 71 507 ÖStB > ÖBB 3071.07 30.11.1968> Museum  
Flor 3082/35 DT 1.08 71 508 ÖStB > ÖBB 3071.08   a 11.05.1968
Flor 3083/35 DT 1.09 71 509 ÖStB > ÖBB 3071.09   a 16.02.1959
Flor 3084/35 DT 1.10 71 510 DR/w > DB; 22.11.1948> ÖBB 3071.10   a 14.05.1968
Flor 3133/37 DT 1.11 71 511 DR/w > DB; 22.11.1948> ÖBB 3071.11   a 14.05.1968
Flor 3134/37 DT 1.12 71 512 ÖStB > ÖBB 3071.12   a 25.09.1967
Flor 3135/37 DT 1.13 71 513 ÖStB > ÖBB     a 09.03.1946
Flor 3136/37 DT 1.14 71 514 ÖStB > ÖBB 3071.14   a 14.05.1968
Flor 3137/37 DT 1.15 71 515 DR/w > DB; 22.11.1948> ÖBB 3071.15   a 11.05.1968
Flor 3138/37 DT 1.16 71 516 ÖStB > ÖBB T 3071.16   a 11.05.1968
Flor 3139/37 DT 1.17 71 517 DR/w > DB; 22.11.1948> ÖBB 3071.17   a 11.05.1968
Flor 3140/37 DT 1.18 71 518 DR/w > DB; 22.11.1948> ÖBB 3071.18   a 11.05.1968
Flor 3141/37 DT 1.19 71 519 ÖStB > ÖBB 3071.19   a 14.05.1968
Flor 3142/37 DT 1.20 71 520 ÖStB > ÖBB 3071.20   a 14.05.1968
Franz Gemeinböck schreibt zur 71 504:

Die 71 504 wurde seit einem schweren Bombenangriff auf das Nibelungenwerk im August 1944 dort als Ersatz für das schwer beschädigte Kesselhaus eingesetzt. Üblicherweise galten solche Lokomotiven als "vermietet" und bekamen daher keine neue Nummer. Das Nibelungenwerk lieferte bis Kriegsende neue bzw. reparierte Panzer aus, zuletzt acht Stück nach Loosdorf für die Verteidigung des Werkes "Quarz", für das ja die in Amstetten-Vorbahnhof aufgefundene Tp 104-12 vorgesehen war. Ob nach Kriegsende im Nibelungenwerk noch gearbeitet wurde, weiß ich nicht. Lediglich die Aussage des "Zeitzeugen" Eduard Sassmann, dass er sich an einen DT 1 hinter dem Zaun erinnern kann, bestätigt die Anwesenheit nach 1945.



11715 P100906, 150516fge