Tschechoslowakei <

 

Rafaeligrube Groß Körbitz
Důl Václav Rafaeli u Velkých Krbic


Werksbahn 600mm

Fabriks-Nr. Bauart geliefert an
Type, Herkunft
Name   weiterer Verbleib
O&K  1123/03 Ct W. Poesch, Teplitz PIA   ´25 verkauft  
O&K  1132/03 Ct

W. Poesch, Teplitz

FANNY      
O&K  3011/08 Bt   ROSA      
O&K  3241/08 Ct J. O. Velflick, Prag LITAVKA      
O&K  9012/20 Bt Poldihütte, Komotau IDA      
Lit.: handschriftliche Aufzeichnungen Schmeiser/Kraus, Železnice 4/1997

Die Komotauer Mannesmann Werke und die Poldihütte hatten als metallverabeitende Betriebe einen hohen Energiebedarf. Beide konnten sich nur deshalb hier ansiedeln, weil die nordböhmische Braunkohle vorhanden war. Mannesmann hatte den Juliusschacht zwischen Eidlitz und Komotau als Energie- Lieferanten.  Die Poldihütte wurde zum einen vom  Elsa-Schacht bei Deutsch Kralupp zum anderen von der Rafaeli-Grube bei Körbitz mit Braunkohle beliefert.

54971 P100218